Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Achtung

Diese Einstellungen können nicht zentral von der IT verwaltet werden. Sie werden lokal am Rechner eingerichtet und angepasst. Sollte also ein/e Mitarbeiter/in, die an zwei Standorten eingesetzt wird, auch dementsprechend zwei unterschiedliche Signaturen benötigen, muss an jedem Computer, diese Einstellungen vorgenommen werden. Leider haben zurzeit wir und das Internet keine Alternative.

  1. Öffnen Sie eine neue Nachricht. Klicken Sie auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Einschließen auf Signatur und dann auf Signaturen.

    Befehl 'Signaturen' im Menüband

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte E-Mail-Signatur auf Neu.
  3. Geben Sie einen Namen für die Signatur ein, und klicken Sie auf OK.

  4. Geben Sie im Feld Signatur bearbeiten den Text ein, der in die Signatur eingeschlossen werden soll.

  5. Markieren Sie zum Formatieren des Texts den gewünschten Text, und verwenden Sie dann die Schaltflächen für Formatierung und Stil, um die gewünschten Optionen auszuwählen.

  6. Klicken Sie auf OK, um die Erstellung der Signatur abzuschließen.

Hinzufügen einer Signatur zu Nachrichten

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Einfügen auf Signatur, und klicken Sie dann auf Signaturen.

    Befehl 'Signaturen' im Menüband

  2. Klicken Sie unter Standardsignatur auswählen in der Liste E-Mail-Konto auf das E-Mail-Konto, dem Sie die Signatur zuordnen möchten.

  3. Wählen Sie in der Liste Neue Nachrichten die hinzuzufügende Signatur aus.

  4. Wenn eine Signatur automatisch eingefügt werden soll, wenn Sie Nachrichten beantworten oder weiterleiten, wählen Sie in der Liste Antworten/Weiterleitungen die Signatur aus. Klicken Sie ansonsten auf Keine.

  • No labels